Kontakt

MJS Heizungstechnik GmbH
Langgasse 29
63633 Birstein

Tel. 06054-914610
Fax 06054-908043
E-Mail:
mjs-heizungstechnik@gmx.de


Trinkwassertest

 

microscope-1817641_640.jpg

 

test-214185_640.jpg

Heizung  Sanitär  Wärmepumpe  Solarb   Bioenergie  Trinkwasser

Trinkwasser

glass-2875091_1920.jpg

„Horror-Keime im Trinkwasser/ Regelmäßige Tests auf Legionellen als wichtiges Leitbakterium sind Pflicht“

Legionellen sind Bakterien, die im Trinkwasser leben. Sie können sich im warmen Trinkwasser vermehren und unter Umständen schwerwiegende Erkrankungen verursachen. Aus diesem Grund wurde der Parameter Legionellen bei der Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinwV2001) berücksichtigt.

Welche Anlagen sind betroffen?

Die Untersuchungspflicht besteht für Anlagen, die Trinkwasser im Rahmen einer öffentlichen oder gewerblichen Tätigkeit abgeben, über Duschen oder andere Aerosol-erzeugende Einrichtungen verfügen und eine Großanlage zur Wassererwärmung im Sinne der Definition nach DVGW Arbeitsblatt W 551 darstellen.

Eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung ist danach eine Anlage mit einem Speichervolumen von über 400 Litern und/oder einem Rohrleitungsvolumen von über 3 Liter zwischen dem Ausgang der Trinkwassererwärmung und der Entnahmestelle. Zirkulationsleitungen werden nicht mit eingerechnet.

Am 14.12.2012 ist die zweite Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinwV) in Kraft getreten. Sie beinhaltet vor allem für Betreiber von Mietobjekten mit Großanlagen für die Trinkwassererwärmung wichtige Neuerungen. Die Informationspflichten gegenüber Gesundheitsamt und Mietern wurden ausgeweitet und für den gewerblichen Bereich die Verantwortung für Untersuchungen auf den Betreiber verlagert.

Am 9.Januar 2018 ist die Neuordnung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) in Kraft getreten. Mit der Neuerung der trinkwasserrechtlichen Vorschriften verfolgt der Gesetzgeber die Umsetzung der EU-Richtlinien für die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch. Weiteres Ziel ist die Verbesserung im Gesundheits- und Verbraucherschutz.

Wer ist für den Betreiber Ansprechpartner bei vermuteten Belastungen einer Trinkwasser-Installation?

Neben Gesundheitsamt, Untersuchungsinstitut oder Wasserversorger ist die MJS Heizungstechnik GmbH Ihr qualifizierter SHK-Fachhandwerksbetrieb und Ansprechpartner.